Kellerbier

Das Kellerbier ist gerade in Bayern auch als Zwicklbier bekannt, in der Oberpfalz werden Kellerbiere auch als Zoigl bezeichnet. Kellerbier ist traditionell naturtrüb, also im Gegensatz zum Hellen ungefiltert. Das Zwicklbier ist süffig im Geschmack und hat wenig Kohlensäure. Zwicklbiere sind vollmundig im Geschmack und ein echter Genuss!

Mehr
11 Artikel
pro Seite
11 Artikel
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
11 Artikel
pro Seite
11 Artikel
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

 

Bestseller